Home Office

Besser im Home Office

Darauf waren wir nicht vorbereitet: 60 Prozent der Büroangestellten arbeiten plötzlich von zu Hause aus. Viele von ihnen finden sich plötzlich wieder zwischen Laptop auf dem Küchentisch, Kindern, die spielend über den Flur laufen, und der Zoom-Konferenz im Nebenraum.

Im März 2020 ist der Anteil der Arbeiter, die im Homeoffice arbeiteten, in Deutschland coronabedingt von 40 auf 60% angestiegen. Umfragen bestätigen, dass das Potential für die Arbeit von zu Hause bei den Belegschaften theoretisch sogar bei rund 80% liegt. Die neuen Umstände führten dazu, dass Millionen von ArbeitnehmerInnen von einem Tag auf den anderen komplett von zu Hause arbeiten mussten.

Die Arbeit von zu Hause bedeutet aber nicht nur, dass man jetzt Arbeitsweg spart, sondern auch, dass man sich auf andere Arbeitsumstände einstellen muss. "Anders" bedeutet in den meisten Fällen "schlechter", weil viele Menschen keinen ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz im Home Office haben. Wie arbeiten Sie Zuhause?

Wie sieht Ihr Homeoffice aus?

Minimalistisch

Home Office1 330312916 WEB

Laptop und Steckdose – mehr brauchen Sie nicht? Dann starten Sie durch! Gerade Menschen, die nur ein bis zwei Stunden am Stück am Rechner arbeiten, brauchen eigentlich gar kein Arbeitszimmer zu Hause. Wenn es doch ein paar mehr Stunden werden, dann denken Sie an regelmäßige Bewegungspausen!

Tools für mehr Aktivität am Arbeitsplatz


Pragmatisch

Home Office2 383161303 WEB

Sie arbeiten am Küchentisch oder am Couchtisch, schon weil Sie für Büromöbel gar keinen Platz haben? Den brauchen Sie auch gar nicht. Nutzen Sie mobile Tischaufsätze, die jeden Tisch in einen Arbeitsplatz verwandeln. Ideal für die Laptoparbeit!

Tischaufsätze sorgen für einen Steh-Sitz-Arbeitsplatz
• Heben Sie den Bildschirm Ihres Laptops auf Augenhöhe
• Mit ergonomischer Mouse und Tastatur sind Sie voll gerüstet!


Professionell

Home Office3 1267191201 WEB

Ihr Homeoffice ist schon ziemlich gut aufgestellt, aber Sie haben trotzdem Rückenschmerzen? Richten Sie Ihren Arbeitsplatz nach Prinzipien des Konzepts KA – Körperzentriert Arbeiten ein, und passen Sie Ihre Arbeitsweise an. Schärfen Sie Ihre Selbstwahrnehmung, und optimieren Sie Umgebung und Abläufe, angepasst an Ihre individuellen Anforderungen und die Ihrer Tätigkeit.
Das ist KA – Körperzentriert Arbeiten!